Print Options:

BBQ-Spareribs

Portionen1 Portion

 1,50 kg Spareribs
 2 Zwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 20 g Ingwer
 2 EL Butter
 5 EL brauner Zucker
 100 ml Rotweinessig
 150 g Tomatenketchup
 100 ml Worcestersoße
 Salz, Pfeffer, Zucker
1

Die Rippchen in einem weiten Topf in Wasser bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden weich köcheln.

2

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Mit Essig, Ketchup und Worcestersoße ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3

Fleisch herausheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der Hälfte der BBQ-Soße einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (150 Grad Umluft) ca. 30–40 Minuten braten, dabei immer wieder mit der übrigen BBQ-Soße bestreichen. Alternativ können die Spareribs auch auf dem Grill zuende gegart werden. Dazu schmecken zum Beispiel Rosmarin-Kartoffeln.