Print Options:

Filet-Steak mit Preiselbeersauce

Portionen4 PortionenZubereitungszeit25 Minuten

Filetsteak am besten nur ganz kurz anbraten. Der Kenner ist es fast noch roh ...

 1 kg Rinderfilet am Stück
 1 EL Pflanzenöl
 1 EL Butter
 Salz, Pfeffer
 1 Schalotte
 200 ml Rinderbouillon
 1 EL Butter
 2 EL Preiselbeerkonfitüre
 1 TL Senf grobkörnig
 1 TL Balsamicoessig
 1 EL Butterschmalz
1

Das Rinderfilet in 4–5 cm dicke Scheiben schneiden und etwas flachdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets 1 Minute pro Seite bei starker Hitze anbraten. Für „medium“ gegartes Fleisch die Filets weitere 2 Minuten bei reduzierter Hitze in der Pfanne lassen, dabei mehrmals wenden. Dann die Butter dazugeben und die Steaks weitere 2 Minuten darin schwenken. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch im 100 °C Ober-/Unterhitze warmen Ofen warmhalten.

2

Für die Soße die Schalotte schälen und sehr fein hacken. In dem Bratensatz glasig dünsten. Mit dem Bouillon ablöschen. Preiselbeerkonfitüre und Senf zufügen. Die Sauce aufkochen und mit Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Filets mit der Sauce servieren, dazu schmeckt Kartoffelgratin.

Nutrition Facts

Servings 0