Print Options:

Gebratene Leber mit Äpfeln und Zwiebeln

Portionen4 PortionenZubereitungszeit50 Minuten

Ein fast vergessener Schatz: Leber, wie schon Großmutter sie machte.

 600 g Leber vom Kalb oder Rind
 4 säuerliche Äpfel
 3 Zwiebeln
 2 EL Mehl
 3 EL Öl
 2 EL Butter
 Salz, Pfeffer
1

Ofen auf 100 Grad vorheizen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Leber putzen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.

2

1 EL Öl und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Leber auf jeder Seite bei starker bis mittlerer Hitze 2 Minuten braten, salzen, pfeffern, in Alufolie packen und für 5 Minuten in den warmen Ofen geben.

3

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten. In einer weiteren Pfanne die Apfelscheiben in 1 EL Butter braten. Zwiebeln leicht salzen.

4

Leber mit Äpfeln und Zwiebeln servieren. Dazu passt ein Kartoffelstampf und nach Belieben Kräuter oder eine braune Soße. Die Leber ist perfekt, wenn sie innen noch ganz zart rosa und saftig ist.

Nutrition Facts

Servings 0