Print Options:

Weißer Spargel mit Steak und Kartoffelbrei

Portionen4 PortionenZubereitungszeit1 Stunde

Weißer Spargel und feine Steaks sind eine himmlische Kombination für das Ostermenü.

 4 Steaks (z.B. Entrecôte, á 200g)
 2 kg Spargel
 600 g Kartoffeln, mehligkochend
 Salz
 1 TL Zucker
 1 EL Butter
 2 EL Butterschmalz
 ½ Bund Petersilie
 200 ml Milch
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 75 g Butter
1

Den Spargel gründlich schälen und die Enden abschneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Zwei große Töpfe mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

2

Kartoffeln in dem einen Topf in ca. 25 Minuten garen. In den anderen Topf Butter und Zucker zum Kochwasser geben und den Spargel hineinlegen. Die Hitze reduzieren und den Spargel bei
schwacher Hitze ca. 15 Minuten garziehen lassen. (Garprobe: Mit einem Küchenmesser in das Ende einer Spargelstange stechen. Er sollte weich sein, aber noch Widerstand bieten).

3

Den Ofen auf 110 °C vorheizen. Die Steaks in einer sehr heißen Pfanne in etwas Butterschmalz von jeder Seite 1–2 Minuten scharf anbraten. Anschließend die Steaks in Alufolie wickeln und für ca. 15 Minuten in den Ofen legen.

4

Petersilie fein hacken. Milch aufkochen, mit Salz und Muskatnuss würzen. Kartoffeln
stampfen, die Butter unterrühren, nach und nach die Milch einrühren. Petersilie unterheben, abschmecken.

5

Steaks aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen servieren. Nach
Belieben etwas zerlassene Butter darübergeben.

Nutrition Facts

Servings 0