Zu Gast … in Griechenland

Jahrtausendealte Geschichte, wunderschöne Natur, herzliche Menschen und eine herrliche Küche mit orientalischem Einfluss. Griechenland hat einiges zu bieten.

Kreta, Rhodos, Santorin oder doch lieber auf das Festland mit seinen Gebirgen, kleinen Dörfern und pulsierenden Städten wie Athen oder Thessaloniki? Egal wohin man fährt, die griechische Küche ist überall lecker und abwechslungsreich. Ob in den kleinen Tavernen in den Dörfern oder im 5-Sterne Restaurant in Athen, überall ist der mediterrane Einschlag mit viel Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten merkbar.

Der Start in den Tag fällt bei den Griechen traditionell etwas karg aus. Die meisten verzichten auf das Frühstück und nehmen höchstens etwas Bougatsa, ein süßes Blätterteiggebäck, zu sich. Runtergespült wird dies mit reichlich Kaffee. Auch mittags gibt es nur leichte Kost aus Fisch, Gemüse oder Salat. Um die Zeit zu überbrücken, lieben die Griechen Baklava und griechischen Kaffee – als kleiner Snack für zwischendurch gerne in einem der traditionellen Kaffeehäuser oder Kafenia genossen. Griechischer Kaffee wird übrigens zweimal mit viel Zucker in einem langstieligen Kupferkännchen, dem Briki, aufgekocht. Eine der kulturellen Errungenschaften, die die Griechen von den Osmanen übernommen haben. Und man lässt sich Zeit: Griechischer Kaffee wird nur genippt und im Laufe einer Stunde genossen.

Abends wird dann richtig geschlemmt. Man nimmt sich viel Zeit zum Essen und sitzt dann mit der ganzen Familie zusammen. Dann kommen griechische Häppchen, wie Dolmades, die leckeren gefüllten Weinblätter, und Salate auf den Tisch. Dazu werden Fleischgerichte aus Lamm- oder Ziegenfleisch wie Gyros oder Souvlaki oder Fisch und Meeresfrüchte gereicht. Natürlich darf auch Moussaka nicht fehlen. Als Beilage gibt es Gemüsegerichte mit Auberginen, Zucchini und Tomaten. Gewürzt wird mit Knoblauch, Olivenöl und vielen Kräutern. Dazu trinkt man griechischen Wein, Ouzo und Tsipouro, einen traditionellen Tresterbrand. Ya mas!

MoussakaMit diesem griechischen Klassiker holen Sie sich Urlaubsfeeling in die heimische Küche.