Moussaka

Schwierigkeitnormal

Mit diesem griechischen Klassiker holen Sie sich Urlaubsfeeling in die heimische Küche.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 20 Minuten
 500 g Lamm- oder Rinderhack
 1 kg Kartoffeln
 1 Aubergine
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Olivenöl
 4 Stiele Oregano
 500 g stückige Tomaten (aus der Dose)
 ½ TL gemahlener Zimt
 2 große Tomaten
 2 EL Butter
 2 EL Mehl
 375 ml Milch
 250 ml Gemüsebrühe
 2 Eier
 75 g Kefalotiri oder alternativ Parmesan
 Pfeffer, Salz
1

Die Kartoffeln waschen und 20 Minuten kochen, abgießen und abschrecken. Die Aubergine waschen, längs in nicht zu feine Scheiben schneiden und auf Küchenpapier ausbreiten. Die Scheiben leicht salzen und 15 Minuten liegen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und darin die Auberginen portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Pfeffern und auf Küchenpapier abtropfen. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

3

Das Hackfleisch in 2 EL Öl in einer Pfanne krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, salzen und pfeffern. Den Oregano waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit den stückigen Tomaten in die Pfanne geben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

4

In einem Topf 2 EL Butter für die Soße schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und Gemüsebrühe angießen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier verquirlen und unter die Soße geben. Eine Auflaufform einfetten, dann eine Lage Kartoffelscheiben verteilen, und mit Tomaten-Hack bedecken. Abwechselnd Hack mit Tomaten- und Auberginenscheiben dachziegelartig bedecken. Die Soße darüber geben und Käse darüber reiben. 40 Minuten goldbraun im Ofen backen.

Ingredients

 500 g Lamm- oder Rinderhack
 1 kg Kartoffeln
 1 Aubergine
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Olivenöl
 4 Stiele Oregano
 500 g stückige Tomaten (aus der Dose)
 ½ TL gemahlener Zimt
 2 große Tomaten
 2 EL Butter
 2 EL Mehl
 375 ml Milch
 250 ml Gemüsebrühe
 2 Eier
 75 g Kefalotiri oder alternativ Parmesan
 Pfeffer, Salz

Directions

1

Die Kartoffeln waschen und 20 Minuten kochen, abgießen und abschrecken. Die Aubergine waschen, längs in nicht zu feine Scheiben schneiden und auf Küchenpapier ausbreiten. Die Scheiben leicht salzen und 15 Minuten liegen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und darin die Auberginen portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Pfeffern und auf Küchenpapier abtropfen. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

3

Das Hackfleisch in 2 EL Öl in einer Pfanne krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, salzen und pfeffern. Den Oregano waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit den stückigen Tomaten in die Pfanne geben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

4

In einem Topf 2 EL Butter für die Soße schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und Gemüsebrühe angießen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier verquirlen und unter die Soße geben. Eine Auflaufform einfetten, dann eine Lage Kartoffelscheiben verteilen, und mit Tomaten-Hack bedecken. Abwechselnd Hack mit Tomaten- und Auberginenscheiben dachziegelartig bedecken. Die Soße darüber geben und Käse darüber reiben. 40 Minuten goldbraun im Ofen backen.

Moussaka