Apfelrotkohl

Schwierigkeitnormal

Beliebte Beilage zu Schweinebraten, Rindergulasch und zur Martins- oder Weihnachtsgans.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 30 Minuten
 1 Rotkohl (ca. 1 kg)
 2 Zwiebeln
 2 EL Butterschmalz
 1 Lorbeerblatt
 1 TL Wacholderbeeren
 1 Zimtstange
 200 ml Rotwein
 6 EL Apfelessig
 3 EL Zucker
 2 TL Salz
 2 Äpfel
 4 EL Johannisbeergelee
 1 TL Speisestärke
1

Äußere Blätter des Rotkohls ablösen und wegwerfen. Kohl waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Mit einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Rotkohl zugeben. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Zimtstange unterrühren. Mit Rotwein ablöschen. Danach Essig, Zucker und Salz zugeben.

3

Rotkohl aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Äpfel schälen, in kleine Stückchen oder Spalten schneiden und nach ca. 15 Minuten unter den Rotkohl heben.

4

1 TL Stärke mit 1 EL Wasser verrühren, zum Rotkohl geben und aufkochen lassen. Gewürze entfernen und Johannisbeergelee einrühren. Rotkohl mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.

Ingredients

 1 Rotkohl (ca. 1 kg)
 2 Zwiebeln
 2 EL Butterschmalz
 1 Lorbeerblatt
 1 TL Wacholderbeeren
 1 Zimtstange
 200 ml Rotwein
 6 EL Apfelessig
 3 EL Zucker
 2 TL Salz
 2 Äpfel
 4 EL Johannisbeergelee
 1 TL Speisestärke

Directions

1

Äußere Blätter des Rotkohls ablösen und wegwerfen. Kohl waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Mit einem Gemüsehobel in feine Streifen hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Rotkohl zugeben. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Zimtstange unterrühren. Mit Rotwein ablöschen. Danach Essig, Zucker und Salz zugeben.

3

Rotkohl aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Äpfel schälen, in kleine Stückchen oder Spalten schneiden und nach ca. 15 Minuten unter den Rotkohl heben.

4

1 TL Stärke mit 1 EL Wasser verrühren, zum Rotkohl geben und aufkochen lassen. Gewürze entfernen und Johannisbeergelee einrühren. Rotkohl mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.

Apfelrotkohl