Bacon-Pizza

Schwierigkeiteinfach

Warum Pizza so beliebt ist? Weil sie für jeden Geschmack etwas bietet. Wir stehen auf Bacon als Belag.

ShareSave
Portionen2 Portionen
Vorbereitungszeit2 StundenZubereitungszeit50 Minuten
 450 g Weizenmehl
 2 TL Salz
 1 Pck. Trockenhefe
 250 ml Wasser
 2 EL Öl
Für den Belag
 300 g Bacon
 300 g Crème fraîche
 4 rote Zwiebeln
 250 g geriebener Gouda
 2 Handvoll Rucola
1

Mehl sieben, Salz, Hefe und Zucker dazugeben, lauwarmes Wasser zugießen. Gründlich durchkneten und etwa 2 Stunden gehen lassen. Öl zugeben und den Teig noch einmal gut durchkneten, dünn ausrollen.

2

Crème fraîche auf dem Pizzateig verstreichen, Käse darübergeben. Zwiebeln in Ringe schneiden, mit dem Bacon auf der Pizza verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 20–25 Min backen. Vor dem Servieren mit Rucola garnieren.

Ingredients

 450 g Weizenmehl
 2 TL Salz
 1 Pck. Trockenhefe
 250 ml Wasser
 2 EL Öl
Für den Belag
 300 g Bacon
 300 g Crème fraîche
 4 rote Zwiebeln
 250 g geriebener Gouda
 2 Handvoll Rucola

Directions

1

Mehl sieben, Salz, Hefe und Zucker dazugeben, lauwarmes Wasser zugießen. Gründlich durchkneten und etwa 2 Stunden gehen lassen. Öl zugeben und den Teig noch einmal gut durchkneten, dünn ausrollen.

2

Crème fraîche auf dem Pizzateig verstreichen, Käse darübergeben. Zwiebeln in Ringe schneiden, mit dem Bacon auf der Pizza verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 20–25 Min backen. Vor dem Servieren mit Rucola garnieren.

Bacon-Pizza