Beef Ribs

Schwierigkeitnormal

Eine prima und vor allem köstliche Alternative zu den klassischen Sparerips vom Schwein – also schnell den Grill anwerfen! Aber aufgepasst: Die knusprigen Rippchen können süchtig machen!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit4 Stunden 15 Minuten
 2 kg Beef Short Ribs
 300 ml Apfelsaft
 50 ml Apfelessig
 30 ml Sojasauce
 30 ml Worcestersauce
 5 EL brauner Zucker
 1 EL Knoblauchpulver
 1 EL Chilipulver
 5 EL Ketchup
 3 EL Ahornsirup
 Meersalz und Pfeffer
1

Alle Zutaten für die Marinade in einem Topf gut verrühren und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

2

Von den Ribs die zähe Silberhaut abziehen. Nun die Rib-Racks gut mit zwei Drittel der Marinade bestreichen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Nach der Marinierzeit die Rippchen auf Raumtemperatur kommen lassen. Den Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen und die Beef Ribs für ca. 3,5 Stunden garen.

4

Inzwischen den Grill vorheizen. Rippen aus dem Ofen nehmen und auf den Grill legen, bei indirekter Hitze 30 Minuten garen. Anschließend über direkter Glut fertig grillen. Dabei mit der restlichen Marinade bestreichen, diese karamellisiert und sorgt für eine schöne Kruste.

Ingredients

 2 kg Beef Short Ribs
 300 ml Apfelsaft
 50 ml Apfelessig
 30 ml Sojasauce
 30 ml Worcestersauce
 5 EL brauner Zucker
 1 EL Knoblauchpulver
 1 EL Chilipulver
 5 EL Ketchup
 3 EL Ahornsirup
 Meersalz und Pfeffer

Directions

1

Alle Zutaten für die Marinade in einem Topf gut verrühren und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

2

Von den Ribs die zähe Silberhaut abziehen. Nun die Rib-Racks gut mit zwei Drittel der Marinade bestreichen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Nach der Marinierzeit die Rippchen auf Raumtemperatur kommen lassen. Den Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen und die Beef Ribs für ca. 3,5 Stunden garen.

4

Inzwischen den Grill vorheizen. Rippen aus dem Ofen nehmen und auf den Grill legen, bei indirekter Hitze 30 Minuten garen. Anschließend über direkter Glut fertig grillen. Dabei mit der restlichen Marinade bestreichen, diese karamellisiert und sorgt für eine schöne Kruste.

Beef Ribs