Carpaccio vom Rind

Schwierigkeiteinfach

Carpaccio – ein optisches und kulinarisches Highlight!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit20 Minuten
 320 g Rinderfilet in sehr dünnen Scheiben
 8 EL Olivenöl
 ½ Limette oder Zitrone
 50 g Parmesan
 Kresse
 Salz
 Pfeffer in der Mühle
1

Gegebenenfalls Rinderfilet selbst mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden.

2

Die Hälfte einer Limette (oder Zitrone) auspressen und den Saft mit Olivenöl vermengen. Die Teller damit einpinseln und das Rindfleisch darauf verteilen.

3

Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Kresse darüberstreuen. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot oder Baguette.

Kategorie,

Ingredients

 320 g Rinderfilet in sehr dünnen Scheiben
 8 EL Olivenöl
 ½ Limette oder Zitrone
 50 g Parmesan
 Kresse
 Salz
 Pfeffer in der Mühle

Directions

1

Gegebenenfalls Rinderfilet selbst mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden.

2

Die Hälfte einer Limette (oder Zitrone) auspressen und den Saft mit Olivenöl vermengen. Die Teller damit einpinseln und das Rindfleisch darauf verteilen.

3

Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Kresse darüberstreuen. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot oder Baguette.

Carpaccio vom Rind