Fruchtig gefüllter Rollbraten

Schwierigkeitnormal

Walnüsse, Birnen, Rotwein...hmmm...das hört sich sehr lecker an!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit2 Stunden
 1,20 kg Schweinenacken (vom Fleischer als Rollbraten zuschneiden lassen)
 3 Birnen
 100 g Walnüsse
 1 Stange Porree
 1 Zweige Petersilie
 2 Zwiebeln
 Salz, Pfeffer
 1 l Gemüsebrühe
 100 ml trockener Rotwein
 1 EL Johannisbeergelee
 100 g Schlagsahne
1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Birnen schälen und in Streifen schneiden, Walnüsse und Petersilie grob hacken, Porree putzen und in Ringe schneiden. Alles miteinander vermengen und auf das Fleisch geben. Dieses dann aufrollen und mit Küchengarn gut zubinden.

2

Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Fleisch und Zwiebeln in eine Auflaufform oder tiefes Backblech geben. Etwas Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen 150 °C Umluft ca. 1,5 Stunden garen, dabei gelegentlich etwas Brühe dazugießen. Braten herausnehmen, mit Alufolie bedecken und ruhen lassen.

3

350 ml Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, Rotwein dazugeben und aufkochen. Johannisbeergelee und Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken Kartoffelklöße und gegrillte Birnen.

Ingredients

 1,20 kg Schweinenacken (vom Fleischer als Rollbraten zuschneiden lassen)
 3 Birnen
 100 g Walnüsse
 1 Stange Porree
 1 Zweige Petersilie
 2 Zwiebeln
 Salz, Pfeffer
 1 l Gemüsebrühe
 100 ml trockener Rotwein
 1 EL Johannisbeergelee
 100 g Schlagsahne

Directions

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Birnen schälen und in Streifen schneiden, Walnüsse und Petersilie grob hacken, Porree putzen und in Ringe schneiden. Alles miteinander vermengen und auf das Fleisch geben. Dieses dann aufrollen und mit Küchengarn gut zubinden.

2

Die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Fleisch und Zwiebeln in eine Auflaufform oder tiefes Backblech geben. Etwas Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen 150 °C Umluft ca. 1,5 Stunden garen, dabei gelegentlich etwas Brühe dazugießen. Braten herausnehmen, mit Alufolie bedecken und ruhen lassen.

3

350 ml Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, Rotwein dazugeben und aufkochen. Johannisbeergelee und Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken Kartoffelklöße und gegrillte Birnen.

Fruchtig gefüllter Rollbraten