carneo

Gänsebraten

Dieser Braten ist ja wohl ein absoluter Klassiker und jeder wird ihn entweder als Martinsgans oder auch zu Weihanchten schon mal gegessen haben.

Schwierigkeitnormal
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit5 Stunden
Save
 1 bratfertige Gans (4 kg)
 Salz, Pfeffer
 3 säuerliche Äpfel
 2 Zwiebeln
 2 Bio-Orangen
 1 EL Majoran
 2 Zweige Beifuß
Für die Soße
 2 Möhren
 2 Zwiebeln
 1 TL Speisestärke
1

Gänsebraten von innen und außen waschen und trocken tupfen. Anschließend von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel, Zwiebeln und Orangen grob klein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Majoran und Beifuß vermengen. Die Gans damit füllen.

2

Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Bauchöffnung des Gänsebratens mit Spießen zustecken. Flügel mit Küchengarn so zusammenbinden, dass sie am Körper anliegen, Keulen ebenfalls zusammenbinden.

3

Möhren und Zwiebeln für die Soße schälen und kleinschneiden. Gemüse mit 1/2 Liter Wasser in die Fettpfanne des Ofens geben, Gänsebraten auf einen Rost darübersetzen. 4 bis 4 1/2 Stunden braten lassen. 3 EL Wasser mit 1 TL Salz verrühren und die Gans etwa 15 Minuten vor Bratzeitende damit einpinseln.

4

Bratensatz durch ein Sieb gießen, Fett abschöpfen und in einen Topf geben. Mit Speisestärke abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ingredients

 1 bratfertige Gans (4 kg)
 Salz, Pfeffer
 3 säuerliche Äpfel
 2 Zwiebeln
 2 Bio-Orangen
 1 EL Majoran
 2 Zweige Beifuß
Für die Soße
 2 Möhren
 2 Zwiebeln
 1 TL Speisestärke

Directions

1

Gänsebraten von innen und außen waschen und trocken tupfen. Anschließend von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel, Zwiebeln und Orangen grob klein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Majoran und Beifuß vermengen. Die Gans damit füllen.

2

Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Bauchöffnung des Gänsebratens mit Spießen zustecken. Flügel mit Küchengarn so zusammenbinden, dass sie am Körper anliegen, Keulen ebenfalls zusammenbinden.

3

Möhren und Zwiebeln für die Soße schälen und kleinschneiden. Gemüse mit 1/2 Liter Wasser in die Fettpfanne des Ofens geben, Gänsebraten auf einen Rost darübersetzen. 4 bis 4 1/2 Stunden braten lassen. 3 EL Wasser mit 1 TL Salz verrühren und die Gans etwa 15 Minuten vor Bratzeitende damit einpinseln.

4

Bratensatz durch ein Sieb gießen, Fett abschöpfen und in einen Topf geben. Mit Speisestärke abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Gänsebraten