Geröstetes Knochenmark mit Thymiansalz

Schwierigkeiteinfach

Knochenmark schmeckt nussig, würzig und eignet sich als Brotbelag, zur Herstellung von Markklößchen oder zur Verfeinerung von Soßen.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit25 Minuten
 2 kg Markknochenstücke vom Rind, ungefähr 5 - 8 cm hoch
 1 Handvoll Thymian
 1 TL Pfefferkörner
 2 EL Salzflocken
1

Ofen auf ungefähr 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backrohr muss richtig heiß sein, sonst bräunen die Knochen nicht schön.

2

Die Knochen sorgfältig von eventuellen Splittern reinigen.

3

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Knochen hineinsetzen. In den vorgeheizten Ofen schieben und auf der mittleren Schiene ungefähr 20 Minuten rösten. Nicht zu lange, sonst schwimmt das Fett in der Auflaufform und die Knochen sind leer.

4

In der Zwischenzeit die Thymianblätter von den Stängeln zupfen und klein hacken. Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen (nicht zu fein!). In einer kleinen Schüssel die Salzflocken, den Pfeffer und Thymianblättchen verrühren.

5

Das Weißbrot in dickere Scheiben schneiden und goldbraun rösten.

6

Knochenmark im Knochen mit Salz und Brot servieren.

Kategorie, ,

Ingredients

 2 kg Markknochenstücke vom Rind, ungefähr 5 - 8 cm hoch
 1 Handvoll Thymian
 1 TL Pfefferkörner
 2 EL Salzflocken

Directions

1

Ofen auf ungefähr 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backrohr muss richtig heiß sein, sonst bräunen die Knochen nicht schön.

2

Die Knochen sorgfältig von eventuellen Splittern reinigen.

3

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Knochen hineinsetzen. In den vorgeheizten Ofen schieben und auf der mittleren Schiene ungefähr 20 Minuten rösten. Nicht zu lange, sonst schwimmt das Fett in der Auflaufform und die Knochen sind leer.

4

In der Zwischenzeit die Thymianblätter von den Stängeln zupfen und klein hacken. Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen (nicht zu fein!). In einer kleinen Schüssel die Salzflocken, den Pfeffer und Thymianblättchen verrühren.

5

Das Weißbrot in dickere Scheiben schneiden und goldbraun rösten.

6

Knochenmark im Knochen mit Salz und Brot servieren.

Geröstetes Knochenmark mit Thymiansalz