Grünkohl mit Kasseler und Pinkel

Schwierigkeiteinfach

Herbst und Winter ist die Zeit für deftige Gerichte!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 10 Minuten
 1,50 kg Grünkohl
 2 Zwiebeln
 3 EL Schweineschmalz
 1 l Gemüsebrühe
 4 Scheiben Kasseler
 250 g geräucherter Speck
 4 Kochwürste
 4 Pinkelwürste
 1 kg Kartoffeln
 1 EL Butterschmalz
 Salz
 1 EL Zucker
 3 EL zarte Haferflocken
 Senf
1

Grünkohlblätter von den Rippen ablösen, gründlich waschen, mit kochendem Wasser überbrühen. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und dann grob kleinschneiden. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in heißem Schweineschmalz andünsten. Grünkohl zugeben und kurz mitdünsten.

2

Brühe angießen und aufkochen. Kasseler und Speck auf den Grünkohl geben und zugedeckt 45 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dann die Würste zugeben und 15 Minuten mitgaren.

3

In der Zwischenzeit die Kartoffeln 20 Minuten kochen, dann abschrecken und pellen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln rundherum braten, salzen, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.

4

Fleisch und Würste aus dem Grünkohl herausnehmen. Haferflocken unterrühren und den Grünkohl mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Senf abschmecken. Alles zusammen servieren – dazu passt ein kaltes Bier.

Ingredients

 1,50 kg Grünkohl
 2 Zwiebeln
 3 EL Schweineschmalz
 1 l Gemüsebrühe
 4 Scheiben Kasseler
 250 g geräucherter Speck
 4 Kochwürste
 4 Pinkelwürste
 1 kg Kartoffeln
 1 EL Butterschmalz
 Salz
 1 EL Zucker
 3 EL zarte Haferflocken
 Senf

Directions

1

Grünkohlblätter von den Rippen ablösen, gründlich waschen, mit kochendem Wasser überbrühen. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und dann grob kleinschneiden. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in heißem Schweineschmalz andünsten. Grünkohl zugeben und kurz mitdünsten.

2

Brühe angießen und aufkochen. Kasseler und Speck auf den Grünkohl geben und zugedeckt 45 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dann die Würste zugeben und 15 Minuten mitgaren.

3

In der Zwischenzeit die Kartoffeln 20 Minuten kochen, dann abschrecken und pellen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln rundherum braten, salzen, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.

4

Fleisch und Würste aus dem Grünkohl herausnehmen. Haferflocken unterrühren und den Grünkohl mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Senf abschmecken. Alles zusammen servieren – dazu passt ein kaltes Bier.

Grünkohl mit Kasseler und Pinkel