Hähnchen-Gemüse-Sushi mit Guacamole

Schwierigkeitnormal

Sushi mal anders: Häppchen mit Hähnchenbrustfilet, Möhre, Gurke und Paprika – schnell gemacht und einfach yummy!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit35 Minuten
 250 g Hähnchenbrustfilet
 250 g Sushi-Reis
 2 EL Reisessig
 2 EL Zucker
 1 TL Salz
 2 reife Avocados
 Saft von 1 Limette
 4 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer
 1 EL Butterschmalz
 1 Möhre
 1 rote Paprikaschote
 1 Salatgurke
 2 Noriblätter (Asialaden)
 1 Kästchen Gartenkresse
 1 TL geschälter Sesamsamen
 1 TL schwarzer Sesamsamen
 1 Sushi-Matte
1

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen. Reis so lange unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Reis in einem Topf mit 800 ml Wasser 10 Minuten stehen lassen. Aufkochen. Zugedeckt bei geringster Hitze 10–12 Minuten ausquellen lassen. Auskühlen lassen, auflockern.

2

Essig, Zucker und 1 TL Salz aufkochen. Abkühlen lassen, über den Reis gießen (mit einem Spatel einarbeiten, dabei den Reis nur wenden, nicht rühren). Reis zum Abkühlen mit einem feuchten Tuch bedecken (damit er nicht austrocknet; zum Verarbeiten soll der Reis lauwarm sein).

3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Für die Guacamole Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen. In einem Rührbecher Avocados, Limettensaft und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4

Hähnchenbrust salzen, pfeffern. Im Butterschmalz von beiden Seiten jeweils 2 Minuten kräftig anbraten. Im Ofen in 8–10 Minuten zu Ende garen. Auskühlen lassen, der Länge nach in 8 gleich große, ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.

5

Möhre schälen, in feine Streifen schneiden. Paprika putzen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke putzen, vierteln, in Streifen schneiden. Noriblätter halbieren. Eine Hälfte auf die Sushimatte legen, mit einer 1 cm dicken Schicht Sushireis bedecken. Am unteren Rand eine kleine Rille eindrücken. Zwei Stücke Hähnchenfleisch in die Rille legen. Mit Avocadocreme bestreichen, Gemüse davor verteilen.

6

Mithilfe der Sushi-Matte das Noriblatt aufrollen, leicht andrücken. Auf diese Weise 3 weitere Rollen zubereiten, jeweils in 4 Stücke schneiden. Sushi-Rollen mit restlicher Avocadocreme anrichten. Kresse vom Beet schneiden. Mit Kresse und Sesam bestreuen. Nach Belieben Sushi-Majo und Sweet-Chicken-Chilisauce dazu reichen.

Ingredients

 250 g Hähnchenbrustfilet
 250 g Sushi-Reis
 2 EL Reisessig
 2 EL Zucker
 1 TL Salz
 2 reife Avocados
 Saft von 1 Limette
 4 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer
 1 EL Butterschmalz
 1 Möhre
 1 rote Paprikaschote
 1 Salatgurke
 2 Noriblätter (Asialaden)
 1 Kästchen Gartenkresse
 1 TL geschälter Sesamsamen
 1 TL schwarzer Sesamsamen
 1 Sushi-Matte

Directions

1

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen. Reis so lange unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Reis in einem Topf mit 800 ml Wasser 10 Minuten stehen lassen. Aufkochen. Zugedeckt bei geringster Hitze 10–12 Minuten ausquellen lassen. Auskühlen lassen, auflockern.

2

Essig, Zucker und 1 TL Salz aufkochen. Abkühlen lassen, über den Reis gießen (mit einem Spatel einarbeiten, dabei den Reis nur wenden, nicht rühren). Reis zum Abkühlen mit einem feuchten Tuch bedecken (damit er nicht austrocknet; zum Verarbeiten soll der Reis lauwarm sein).

3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Für die Guacamole Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen. In einem Rührbecher Avocados, Limettensaft und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4

Hähnchenbrust salzen, pfeffern. Im Butterschmalz von beiden Seiten jeweils 2 Minuten kräftig anbraten. Im Ofen in 8–10 Minuten zu Ende garen. Auskühlen lassen, der Länge nach in 8 gleich große, ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.

5

Möhre schälen, in feine Streifen schneiden. Paprika putzen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke putzen, vierteln, in Streifen schneiden. Noriblätter halbieren. Eine Hälfte auf die Sushimatte legen, mit einer 1 cm dicken Schicht Sushireis bedecken. Am unteren Rand eine kleine Rille eindrücken. Zwei Stücke Hähnchenfleisch in die Rille legen. Mit Avocadocreme bestreichen, Gemüse davor verteilen.

6

Mithilfe der Sushi-Matte das Noriblatt aufrollen, leicht andrücken. Auf diese Weise 3 weitere Rollen zubereiten, jeweils in 4 Stücke schneiden. Sushi-Rollen mit restlicher Avocadocreme anrichten. Kresse vom Beet schneiden. Mit Kresse und Sesam bestreuen. Nach Belieben Sushi-Majo und Sweet-Chicken-Chilisauce dazu reichen.

Hähnchen-Gemüse-Sushi mit Guacamole