carneo

Huhn mit Birnen und Rosmarin

Birnen passen perfekt in den Herbst. Und in den Winter. Birnen passen eigentlich fast immer 🙂

Schwierigkeiteinfach
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 40 Minuten
Save
 4 Hühnerkeulen
 3 reife, aber noch feste Birnen
 2 EL Butterschmalz
 1 Lauchstange
 2 Schalotten
 60 ml trockener Weißwein
 4 Rosmarinzweige von je 10 cm Länge
 250 ml Hühnerbrühe
 Salz, Pfeffer
1

Die Hühnerkeulen waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Birnen waschen und mit Kerngehäuse vierteln.

2

Butterschmalz im Bräter erhitzen und die Hühnerkeulen darin rundum goldbraun anbraten. Aus dem Topf nehmen, Fett bis auf ca. 1 Esslöffel abschöpfen. Schalotten und Lauch darin anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen.

3

Rosmarin zugeben. Den Wein fast einkochen lassen. Brühe zugießen und sobald sie heiß ist, die Hühnerkeulen auf das Gemüse setzen. Birnen dazugeben. Deckel auflegen, bei 175 Grad im Ofen auf der untersten Schiene 1 1/2 Stunden schmoren lassen, dabei ein- bis zwei Mal mit dem Schmorfond beschöpfen.

Ingredients

 4 Hühnerkeulen
 3 reife, aber noch feste Birnen
 2 EL Butterschmalz
 1 Lauchstange
 2 Schalotten
 60 ml trockener Weißwein
 4 Rosmarinzweige von je 10 cm Länge
 250 ml Hühnerbrühe
 Salz, Pfeffer

Directions

1

Die Hühnerkeulen waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Birnen waschen und mit Kerngehäuse vierteln.

2

Butterschmalz im Bräter erhitzen und die Hühnerkeulen darin rundum goldbraun anbraten. Aus dem Topf nehmen, Fett bis auf ca. 1 Esslöffel abschöpfen. Schalotten und Lauch darin anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen.

3

Rosmarin zugeben. Den Wein fast einkochen lassen. Brühe zugießen und sobald sie heiß ist, die Hühnerkeulen auf das Gemüse setzen. Birnen dazugeben. Deckel auflegen, bei 175 Grad im Ofen auf der untersten Schiene 1 1/2 Stunden schmoren lassen, dabei ein- bis zwei Mal mit dem Schmorfond beschöpfen.

Huhn mit Birnen und Rosmarin