Kartoffel-Wurst-Spieße

Schwierigkeiteinfach

Kommen nicht nur bei Kinder gut an: Marinierte Currywurst-Kartoffelspieße.

ShareSave
Portionen2 Portionen
Zubereitungszeit40 Minuten
 6 Kartoffeln
 2 Currywürste
 2 EL Olivenöl
 1 TL Paprikapulver
 1 TL Honig
 2 TL getrocknete Kräuter, z. B. Thymian, Oregano Salz, Pfeffer
 Schnittlauch
 6 Schaschlikspieße
1

Die Kartoffeln etwa 15 Minuten mit Schale vorkochen. Ofen vorheizen und die Currywürste in 0,7 cm dicke Scheiben schneiden. Aus Öl, Paprikapulver, Honig, getrockneten Kräuter, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren. Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden, abwechselnd mit den Wurstscheiben auf Schaschlikspieße stecken.

2

Die Spieße in eine Auflaufform geben, mit der Marinade einpinseln und im Ofen bei 180 Grad für 15–20 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Ingredients

 6 Kartoffeln
 2 Currywürste
 2 EL Olivenöl
 1 TL Paprikapulver
 1 TL Honig
 2 TL getrocknete Kräuter, z. B. Thymian, Oregano Salz, Pfeffer
 Schnittlauch
 6 Schaschlikspieße

Directions

1

Die Kartoffeln etwa 15 Minuten mit Schale vorkochen. Ofen vorheizen und die Currywürste in 0,7 cm dicke Scheiben schneiden. Aus Öl, Paprikapulver, Honig, getrockneten Kräuter, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren. Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden, abwechselnd mit den Wurstscheiben auf Schaschlikspieße stecken.

2

Die Spieße in eine Auflaufform geben, mit der Marinade einpinseln und im Ofen bei 180 Grad für 15–20 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Kartoffel-Wurst-Spieße