carneo

Kesselgulasch

Macht schon mal Feuer an - schmeckt vom Lagerfeuer besonders gut!

Schwierigkeiteinfach
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 50 Minuten
Save
 600 g Rindergulasch
 4 Zwiebeln
 2 EL Öl
 1 Knoblauchzehe
 Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
 3 Kartoffeln
 4 Möhren
 3 Tomaten
 2 Paprikaschoten
 1 EL Tomatenmark
 100 ml saure Sahne
 250 ml Rotwein
 500 ml Rinderbrühe
1

Lagerfeuer anheizen. in der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Kessel auf die Glut setzen und darin das Öl erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Fleisch zufügen und unter Wenden ca. 15 Minuten anbraten.

2

Knoblauch fein hacken und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Rotwein und 500 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt etwa 50 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln und Möhren schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

3

Tomaten und Paprikaschoten putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Tomatenmark ins Gulasch rühren. Vorbereitetes Gemüse und Rinderbrühe zufügen. Zugedeckt weitere 40 Minuten schmoren.

4

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit saurer Sahne verfeinern und servieren.

Kategorie, ,

Ingredients

 600 g Rindergulasch
 4 Zwiebeln
 2 EL Öl
 1 Knoblauchzehe
 Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
 3 Kartoffeln
 4 Möhren
 3 Tomaten
 2 Paprikaschoten
 1 EL Tomatenmark
 100 ml saure Sahne
 250 ml Rotwein
 500 ml Rinderbrühe

Directions

1

Lagerfeuer anheizen. in der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Kessel auf die Glut setzen und darin das Öl erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Fleisch zufügen und unter Wenden ca. 15 Minuten anbraten.

2

Knoblauch fein hacken und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Rotwein und 500 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt etwa 50 Minuten schmoren lassen. Kartoffeln und Möhren schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

3

Tomaten und Paprikaschoten putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Tomatenmark ins Gulasch rühren. Vorbereitetes Gemüse und Rinderbrühe zufügen. Zugedeckt weitere 40 Minuten schmoren.

4

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit saurer Sahne verfeinern und servieren.

Kesselgulasch