Lyoner-Quiche

Schwierigkeiteinfach

Schmecken lauwarm am besten: Quiches.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit30 Minuten
 120 g kalte Butter
 250 g Mehl
 1 Prise Salz
 2 Eigelb
 4 Eier
 200 ml Sahne
 Pfeffer, Muskatnuss
 ½ Bund Schnittlauch
 100 g Bauchspeck
 1 Zwiebel
 500 g Lyoner (Fleischwurst)
 100 g geriebener Käse (z. B. mittelalter Gouda)
 Außerdem: getrocknete Hülsenfrüchte (z. B. Erbsen oder Linsen)
1

Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl, Salz, Butter, Eigelb und 3–4 EL kaltes Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und eine halbe Stunde kaltstellen.

2

Quicheform mit Butter einfetten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Quicheform drücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier auslegen. Mit getrockneten Erbsen oder Linsen beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 10 Minuten blindbacken.

3

Für die Füllung Eier mit Sahne verquirlen, mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Bauchspeck in Streifen schneiden und in einer Pfanne auslassen. Zwiebel würfeln und dazugeben. Kurz andünsten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Lyoner würfeln.

4

Quicheteig aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Lyoner auf den Quicheteig geben. Mit Ei-Sahne-Mischung übergießen. Bauchspeck und Zwiebeln dazugeben und den Käse darauf verteilen

5

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 20 Minuten fertigbacken. Quiche mit Schnittlauchröllchen servieren.

Ingredients

 120 g kalte Butter
 250 g Mehl
 1 Prise Salz
 2 Eigelb
 4 Eier
 200 ml Sahne
 Pfeffer, Muskatnuss
 ½ Bund Schnittlauch
 100 g Bauchspeck
 1 Zwiebel
 500 g Lyoner (Fleischwurst)
 100 g geriebener Käse (z. B. mittelalter Gouda)
 Außerdem: getrocknete Hülsenfrüchte (z. B. Erbsen oder Linsen)

Directions

1

Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl, Salz, Butter, Eigelb und 3–4 EL kaltes Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und eine halbe Stunde kaltstellen.

2

Quicheform mit Butter einfetten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Quicheform drücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier auslegen. Mit getrockneten Erbsen oder Linsen beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 10 Minuten blindbacken.

3

Für die Füllung Eier mit Sahne verquirlen, mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Bauchspeck in Streifen schneiden und in einer Pfanne auslassen. Zwiebel würfeln und dazugeben. Kurz andünsten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Lyoner würfeln.

4

Quicheteig aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Lyoner auf den Quicheteig geben. Mit Ei-Sahne-Mischung übergießen. Bauchspeck und Zwiebeln dazugeben und den Käse darauf verteilen

5

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 20 Minuten fertigbacken. Quiche mit Schnittlauchröllchen servieren.

Lyoner-Quiche