Omas Hackbraten

Schwierigkeiteinfach

Hackbraten ist so einfach und doch so lecker. Oma wusste eben schon immer, was gut ist.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 5 Minuten
 750 g gemischtes Hackfleisch
 2 Brötchen (altbacken)
 2 Zwiebeln
 ½ Zweige Petersilie
 1 EL Butterschmalz
 2 Eier
 Pfeffer, Salz
 3 hartgekochte Eier
 40 g Butter
 250 ml Rinderfond
 120 ml Sahne
1

Brötchen in Wasser quellen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Pfanne nicht abwaschen und beiseite stellen. Brötchen gut ausdrücken und mit den Zwiebeln und der Petersilie in eine Schüssel geben. Hackfleisch und 2 Eier zufügen, mit Pfeffer und Salz würzen und alles gut verkneten. Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

3

Ofenform mit 1 EL Butter einfetten, die Hälfte der Hackmasse hineingeben und zu einem Laib formen. Die gepellten, hartgekochten Eier darauflegen und mit der übrigen Hackmasse bedecken. Hackbraten im Ofen 40 Minuten backen. Butter in einem Topf zerlassen und den Braten ab und zu damit bestreichen.

4

Rinderfond in der Zwiebel-Pfanne erhitzen. Sahne dazugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Den Braten mit der Soße übergießen und für weitere 15 Minuten in der Soße schmoren lassen. Dazu schmeckt Kartoffelbrei.

Ingredients

 750 g gemischtes Hackfleisch
 2 Brötchen (altbacken)
 2 Zwiebeln
 ½ Zweige Petersilie
 1 EL Butterschmalz
 2 Eier
 Pfeffer, Salz
 3 hartgekochte Eier
 40 g Butter
 250 ml Rinderfond
 120 ml Sahne

Directions

1

Brötchen in Wasser quellen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Pfanne nicht abwaschen und beiseite stellen. Brötchen gut ausdrücken und mit den Zwiebeln und der Petersilie in eine Schüssel geben. Hackfleisch und 2 Eier zufügen, mit Pfeffer und Salz würzen und alles gut verkneten. Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

3

Ofenform mit 1 EL Butter einfetten, die Hälfte der Hackmasse hineingeben und zu einem Laib formen. Die gepellten, hartgekochten Eier darauflegen und mit der übrigen Hackmasse bedecken. Hackbraten im Ofen 40 Minuten backen. Butter in einem Topf zerlassen und den Braten ab und zu damit bestreichen.

4

Rinderfond in der Zwiebel-Pfanne erhitzen. Sahne dazugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Den Braten mit der Soße übergießen und für weitere 15 Minuten in der Soße schmoren lassen. Dazu schmeckt Kartoffelbrei.

Omas Hackbraten