Pulled-Pork-Tacos

Schwierigkeiteinfach

Sie sind auf der Suche nach etwas Besonderem? Dann sind diese gut gewürzten Pulled-Pork-Tacos genaus das Richtige für Sie. Einfach mal ausprobieren!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit7 Stunden
 2 kg Schweinenacken am Stück
 50 g Senf
 8 kl. kleine Weizentortillas (gekauft)
 6 EL Paprikapulver, edelsüß
 2 EL Zucker
 2 EL Salz
 1 EL Cayennepfeffer
 1 EL Pfeffer
 2 EL Kreuzkümmel
 1 TL Knoblauchpulver
 2 rote Zwiebeln
 1 Bund frischer Koriander
 2 Avocados
 ½ Rotkohlkopf
1

Die Zutaten für den Rub miteinander vermischen. Den Schweinenacken mit Senf einreiben und den Rub großzügig auf dem Fleisch verteilen. Mit Frischhaltefolie umwickeln und mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Die Frischhaltefolie entfernen und den Braten auf einen Rost geben, eine Fettauffangschale mit etwas Wasser darunter platzieren. Nun das Fleisch so lange garen, bis es eine Kerntemperatur von 90–95 °C erreicht hat – dies dauert etwa
5 Stunden. Anschließend den Backofen ausschalten und das Fleisch darin noch ca. 1 Stunde ruhen lassen.

3

Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden, das Fruchtfleisch der Avocado würfeln, den Rotkohl in feine Streifen schneiden.

4

Das Schweinefleisch mit Gabeln grob zerkleinern, dabei ggf. Flüssigkeit aus der Fettauffangschale dazugeben.

5

Weizenfladen mit Rotkraut, Pulled Pork, Avocado und Zwiebeln füllen. Korianderblätter darübergeben. Dazu nach Belieben Salsa servieren.

Ingredients

 2 kg Schweinenacken am Stück
 50 g Senf
 8 kl. kleine Weizentortillas (gekauft)
 6 EL Paprikapulver, edelsüß
 2 EL Zucker
 2 EL Salz
 1 EL Cayennepfeffer
 1 EL Pfeffer
 2 EL Kreuzkümmel
 1 TL Knoblauchpulver
 2 rote Zwiebeln
 1 Bund frischer Koriander
 2 Avocados
 ½ Rotkohlkopf

Directions

1

Die Zutaten für den Rub miteinander vermischen. Den Schweinenacken mit Senf einreiben und den Rub großzügig auf dem Fleisch verteilen. Mit Frischhaltefolie umwickeln und mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Die Frischhaltefolie entfernen und den Braten auf einen Rost geben, eine Fettauffangschale mit etwas Wasser darunter platzieren. Nun das Fleisch so lange garen, bis es eine Kerntemperatur von 90–95 °C erreicht hat – dies dauert etwa
5 Stunden. Anschließend den Backofen ausschalten und das Fleisch darin noch ca. 1 Stunde ruhen lassen.

3

Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden, das Fruchtfleisch der Avocado würfeln, den Rotkohl in feine Streifen schneiden.

4

Das Schweinefleisch mit Gabeln grob zerkleinern, dabei ggf. Flüssigkeit aus der Fettauffangschale dazugeben.

5

Weizenfladen mit Rotkraut, Pulled Pork, Avocado und Zwiebeln füllen. Korianderblätter darübergeben. Dazu nach Belieben Salsa servieren.

Pulled-Pork-Tacos