Schweinefilet mit Orangen und Kräutern

Schwierigkeiteinfach

Eine spannende Paarung: Fleisch und Orange.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit25 Minuten
 600 g Schweinefilet
 3 Orangen
 4 Zweige Rosmarin
 1 Zweig Thymian
 3 EL Mehl
 1 TL Salz
 etwas Pfeffer
 1 EL Öl (oder Butterschmalz)
 1 zerdrückte Knoblauchzehe
 1 TL Zitronensaft
1

2 Orangen waschen, trocken tupfen. 1 Orange auspressen, die andere in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, in kleine Stücke zupfen.

2

In einer Schüssel (oder Auflaufform) Mehl, Salz und Pfeffer mischen. Fleisch etwas flacher klopfen und in der Mehlmischung wenden.

3

In einer Pfanne das Öl (oder Butterschmalz) erhitzen. Fleisch bei starker Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Auf einen Teller legen, mit Folie abdecken.

4

In der Pfanne nun den Knoblauch andünsten. Zitronen- und Orangensaft zugießen. Bei geringer Hitze köcheln lassen. Alles gut rühren (damit sich der Bratensatz vom Boden löst). Orangenscheiben und Kräuter zufügen, weiterköcheln lassen, bis die Sauce dicklich wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch zugeben, 1 Minute darin ziehen lassen. Dazu passt Reis.

5

Info: Das Filet ist das zarteste Stück vom Schwein. Der dünne Muskelstrang unter der Wirbelsäule des Tieres ist nahezu fett- und sehnenfrei. Frisches Schweinefilet ist rosa,
hat einen hellen Glanz und eine glatte sowie feste Struktur.

Ingredients

 600 g Schweinefilet
 3 Orangen
 4 Zweige Rosmarin
 1 Zweig Thymian
 3 EL Mehl
 1 TL Salz
 etwas Pfeffer
 1 EL Öl (oder Butterschmalz)
 1 zerdrückte Knoblauchzehe
 1 TL Zitronensaft

Directions

1

2 Orangen waschen, trocken tupfen. 1 Orange auspressen, die andere in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, in kleine Stücke zupfen.

2

In einer Schüssel (oder Auflaufform) Mehl, Salz und Pfeffer mischen. Fleisch etwas flacher klopfen und in der Mehlmischung wenden.

3

In einer Pfanne das Öl (oder Butterschmalz) erhitzen. Fleisch bei starker Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Auf einen Teller legen, mit Folie abdecken.

4

In der Pfanne nun den Knoblauch andünsten. Zitronen- und Orangensaft zugießen. Bei geringer Hitze köcheln lassen. Alles gut rühren (damit sich der Bratensatz vom Boden löst). Orangenscheiben und Kräuter zufügen, weiterköcheln lassen, bis die Sauce dicklich wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch zugeben, 1 Minute darin ziehen lassen. Dazu passt Reis.

5

Info: Das Filet ist das zarteste Stück vom Schwein. Der dünne Muskelstrang unter der Wirbelsäule des Tieres ist nahezu fett- und sehnenfrei. Frisches Schweinefilet ist rosa,
hat einen hellen Glanz und eine glatte sowie feste Struktur.

Schweinefilet mit Orangen und Kräutern