Schweinemedaillons in Pilzsoße

Schwierigkeiteinfach

Schnell gemacht und superlecker: Schweinefilet in Sahnesoße.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit30 Minuten
 600 g Schweinefilet
 1 Zwiebel
 250 g Champignons
 2 EL Butterschmalz
 1 EL Olivenöl
 50 ml Weißwein
 300 ml Sahne
 150 ml Gemüsebrühe
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und halbieren oder in Scheiben schneiden. Schweinefilet in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und rundherum leicht salzen. Butterschmalz in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze schmelzen lassen und das Fleisch darin von beiden Seiten 2–3 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2

Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel zufügen, salzen und 2 Minuten anbraten. Die Pilze dazugeben und 5 Minuten anbraten, dabei regelmäßig rühren. Mit Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Sahne und die Gemüsebrühe angießen.

3

Soße reduzieren lassen, bis sie ein wenig andickt. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

4

Die Filetstücke in die Soße geben und darin 2–3 Minuten warm werden lassen – die Soße sollte nicht mehr kochen. Nach Belieben vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu schmecken z. B. Bandnudeln, Spätzle, Kartoffeln oder Baguette.

Ingredients

 600 g Schweinefilet
 1 Zwiebel
 250 g Champignons
 2 EL Butterschmalz
 1 EL Olivenöl
 50 ml Weißwein
 300 ml Sahne
 150 ml Gemüsebrühe
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Directions

1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und halbieren oder in Scheiben schneiden. Schweinefilet in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und rundherum leicht salzen. Butterschmalz in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze schmelzen lassen und das Fleisch darin von beiden Seiten 2–3 Minuten anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2

Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel zufügen, salzen und 2 Minuten anbraten. Die Pilze dazugeben und 5 Minuten anbraten, dabei regelmäßig rühren. Mit Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Sahne und die Gemüsebrühe angießen.

3

Soße reduzieren lassen, bis sie ein wenig andickt. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

4

Die Filetstücke in die Soße geben und darin 2–3 Minuten warm werden lassen – die Soße sollte nicht mehr kochen. Nach Belieben vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu schmecken z. B. Bandnudeln, Spätzle, Kartoffeln oder Baguette.

Schweinemedaillons in Pilzsoße