Sonntags-Tafelspitz

Schwierigkeitnormal

Das Traditionsgericht ist ideal für ein Familien- oder Festessen.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 20 Minuten
 800 g Tafelspitz
 2 Zwiebeln
 4 Nelken
 1 Möhre
 3 Stangen Staudensellerie
 2 l Gemüsebrühe
 3 Lorbeerblätter
 1 Msp Muskatnuss
 6 Pfefferkörner
Für die Soße:
 1 Zwiebel
 2 EL Rapsöl
 3 EL Meerrettich (Glas)
 1 EL Senf, mittelscharf
 1 Bund Petersilie
 5 EL Sahne
 1 EL Johannisbrotkernmehl
 1 EL Zitronensaft
 1 EL Paprika, edelsüß
 Salz, Pfeffer
1

Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken. Karotte und Staudensellerie waschen putzen und würfeln.

2

In einem großen Topf die Gemüsebrühe aufkochen und den Tafelspitz hinzugeben. Karotten- und Selleriewürfel, Zwiebeln, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Muskatnuss dazugeben. Alles für 45 Minuten bei kleiner Hitze garen. Herausnehmen und in Scheiben schneiden.

3

Für die Soße Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in Rapsöl andünsten. Meerrettich und Senf zugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Eine Tasse Brühe aus dem Fleischtopf, Petersilie und Sahne zur Soße geben, 2 Minuten köcheln lassen. Mit Johanniskernbrotmehl eindicken. Mit Zitronensaft, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Kaisergemüse und Kartoffelpüree.

Kategorie, ,

Ingredients

 800 g Tafelspitz
 2 Zwiebeln
 4 Nelken
 1 Möhre
 3 Stangen Staudensellerie
 2 l Gemüsebrühe
 3 Lorbeerblätter
 1 Msp Muskatnuss
 6 Pfefferkörner
Für die Soße:
 1 Zwiebel
 2 EL Rapsöl
 3 EL Meerrettich (Glas)
 1 EL Senf, mittelscharf
 1 Bund Petersilie
 5 EL Sahne
 1 EL Johannisbrotkernmehl
 1 EL Zitronensaft
 1 EL Paprika, edelsüß
 Salz, Pfeffer

Directions

1

Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken. Karotte und Staudensellerie waschen putzen und würfeln.

2

In einem großen Topf die Gemüsebrühe aufkochen und den Tafelspitz hinzugeben. Karotten- und Selleriewürfel, Zwiebeln, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Muskatnuss dazugeben. Alles für 45 Minuten bei kleiner Hitze garen. Herausnehmen und in Scheiben schneiden.

3

Für die Soße Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in Rapsöl andünsten. Meerrettich und Senf zugeben. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Eine Tasse Brühe aus dem Fleischtopf, Petersilie und Sahne zur Soße geben, 2 Minuten köcheln lassen. Mit Johanniskernbrotmehl eindicken. Mit Zitronensaft, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Kaisergemüse und Kartoffelpüree.

Sonntags-Tafelspitz