Spare Ribs mit scharfer Honig-Chili-Marinade

Schwierigkeiteinfach

Honig ist ein toller Allrounder in der Küche. Etwas Honig in der Marinade sorgt z.B. dafür, dass diese gut ins Fleisch einzieht und ihre Würzkraft voll entfalten kann. Freuen Sie sich auf saftige, zarte Rippchen ...

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit2 Stunden
 1200 g Spare Ribs
 Pfeffer, Salz
 3 EL Honig
 220 ml Sojasoße
 1 Knoblauchzehe
 1 kleine Zwiebel
 1 Chili (milder: Jalapeño oder Cayenne, schärfer: Habanero)
 Pfeffer, Paprikapulver
1

Für die Marinade Honig und Sojasoße in einer Schüssel miteinander verrühren. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Chili halbieren und die Kerne entfernen. Knoblauch, Zwiebel und Chili pürieren und zum Honig-Soja-Mix geben, mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2

Die Spare Ribs trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen. Mit 1/3 der Marinade bepinseln, den Rest der Marinade für später aufheben. Rippchen für ca. 2–3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

3

Den Grill vorheizen und die Rippchen für 10 Minuten von jeder Seite angrillen. Anschließend bei kleiner Hitze indirekt für 1 1/2 Stunden garen, dabei immer wieder mit der übrigen Marinade bestreichen.

4

In Portionen aufteilen und heiß servieren. Dazu passen Brot und Krautsalat oder eine Ofenkartoffel mit Sour Creme.

Ingredients

 1200 g Spare Ribs
 Pfeffer, Salz
 3 EL Honig
 220 ml Sojasoße
 1 Knoblauchzehe
 1 kleine Zwiebel
 1 Chili (milder: Jalapeño oder Cayenne, schärfer: Habanero)
 Pfeffer, Paprikapulver

Directions

1

Für die Marinade Honig und Sojasoße in einer Schüssel miteinander verrühren. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Chili halbieren und die Kerne entfernen. Knoblauch, Zwiebel und Chili pürieren und zum Honig-Soja-Mix geben, mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2

Die Spare Ribs trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen. Mit 1/3 der Marinade bepinseln, den Rest der Marinade für später aufheben. Rippchen für ca. 2–3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

3

Den Grill vorheizen und die Rippchen für 10 Minuten von jeder Seite angrillen. Anschließend bei kleiner Hitze indirekt für 1 1/2 Stunden garen, dabei immer wieder mit der übrigen Marinade bestreichen.

4

In Portionen aufteilen und heiß servieren. Dazu passen Brot und Krautsalat oder eine Ofenkartoffel mit Sour Creme.

Spare Ribs mit scharfer Honig-Chili-Marinade