Spirelli mit Sahne-Wirsing & Huhn

Schwierigkeiteinfach

Lecker & gesund: Wirsing enthält viel Chlorophyll und schützt die Körperzellen.

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit20 Minuten
 300 g Hähnchenfilet
 400 g Wirsing
 1 Zwiebel
 400 g Pasta (z. B. Spirelli)
 2 EL Pflanzenöl
 50 ml Weißwein
 100 ml Sahne
 1 Zitrone
 Salz, roter Pfeffer
 30 g Parmesan
1

Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Wirsing putzen, Strunk herausschneiden, waschen, trocken schütteln und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

2

Nudeln nach Packungsangabe kochen. Inzwischen Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfilet darin rundherum anbraten. Wirsing und Zwiebel dazugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten.

3

Mit Weißwein ablöschen (alternativ: Gemüsebrühe), Sahne dazugießen. Alles kurz aufkochen und 3–4 Minuten köcheln lassen, bis der Wirsing gar ist, aber noch etwas Biss hat.

4

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Zitrone auspressen und den Saft zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Nudeln unter die Soße rühren, alles auf tiefe Teller verteilen und vor dem Servieren etwas Parmesan darüberhobeln.

Kategorie

Ingredients

 300 g Hähnchenfilet
 400 g Wirsing
 1 Zwiebel
 400 g Pasta (z. B. Spirelli)
 2 EL Pflanzenöl
 50 ml Weißwein
 100 ml Sahne
 1 Zitrone
 Salz, roter Pfeffer
 30 g Parmesan

Directions

1

Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Wirsing putzen, Strunk herausschneiden, waschen, trocken schütteln und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

2

Nudeln nach Packungsangabe kochen. Inzwischen Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfilet darin rundherum anbraten. Wirsing und Zwiebel dazugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten.

3

Mit Weißwein ablöschen (alternativ: Gemüsebrühe), Sahne dazugießen. Alles kurz aufkochen und 3–4 Minuten köcheln lassen, bis der Wirsing gar ist, aber noch etwas Biss hat.

4

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Zitrone auspressen und den Saft zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Nudeln unter die Soße rühren, alles auf tiefe Teller verteilen und vor dem Servieren etwas Parmesan darüberhobeln.

Spirelli mit Sahne-Wirsing & Huhn