Tatar

Schwierigkeiteinfach

Rohes Rindfleisch – hochwertig und frisch vom Fleischer Ihres Vertrauens – ist eine Delikatesse.

ShareSave
Portionen2 Portionen
Zubereitungszeit35 Minuten
 350 g Rinderfilet
 1 Schalotte
 4 Cornichons (kleine Gewürzgurken)
 2 TL Kapern (z.B. Nonpareilles)
 1 TL feiner Senf
 1 EL Tomatenketchup
 2 Eigelb (M)
 Salz, Pfeffer
 ½ Baguette
 1 EL Olivenöl
 1 Handvoll Rucola
1

Rinderfilet mit einem scharfen Messer zuerst in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch für 8–10 Minuten etwas anfrieren, dadurch lässt es sich leichter schneiden. Dann in sehr feine Würfel schneiden.

2

Schalotten abziehen und fein würfeln. Cornichons ebenfalls fein würfeln, Kapern abspülen und alles zum Fleisch geben. Mit Senf, Ketchup, Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

3

Baguette in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten. Rucola waschen und trocken schütteln.

4

Tatar auf zwei Teller verteilen, je eine Mulde eindrücken und ein frisches Eigelb hineingeben. Mit Rucola und Brotwürfeln servieren

5

Tipp: Das Rindfleisch können Sie auch von Ihrem Fleischer durch den Fleischwohl drehen lassen.

Ingredients

 350 g Rinderfilet
 1 Schalotte
 4 Cornichons (kleine Gewürzgurken)
 2 TL Kapern (z.B. Nonpareilles)
 1 TL feiner Senf
 1 EL Tomatenketchup
 2 Eigelb (M)
 Salz, Pfeffer
 ½ Baguette
 1 EL Olivenöl
 1 Handvoll Rucola

Directions

1

Rinderfilet mit einem scharfen Messer zuerst in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Das Fleisch für 8–10 Minuten etwas anfrieren, dadurch lässt es sich leichter schneiden. Dann in sehr feine Würfel schneiden.

2

Schalotten abziehen und fein würfeln. Cornichons ebenfalls fein würfeln, Kapern abspülen und alles zum Fleisch geben. Mit Senf, Ketchup, Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

3

Baguette in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten. Rucola waschen und trocken schütteln.

4

Tatar auf zwei Teller verteilen, je eine Mulde eindrücken und ein frisches Eigelb hineingeben. Mit Rucola und Brotwürfeln servieren

5

Tipp: Das Rindfleisch können Sie auch von Ihrem Fleischer durch den Fleischwohl drehen lassen.

Tatar