Thüringer Bierfleisch

Schwierigkeiteinfach

Deftige Hausmannskost, einfach zubereitet.

ShareSave
Portionen6 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 30 Minuten
 1 kg Schweinenacken
 2 große Zwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 100 g mittelscharfer Senf
 Salz, Pfeffer, Majoran
 2 Flaschen helles Bier
 2 EL Öl (für die Form)
1

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200° C, Umluft: 180° C). Schweinenacken trocken tupfen, in 1–2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, hacken. Eine Auflaufform mit Öl einpinseln, Knoblauch darauf verteilen. Fleischscheiben auf einer Seite mit Senf bestreichen. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Nun die Fleischscheiben dachziegelartig im Wechsel mit den Zwiebelringen in die Auflaufform schichten.

2

Eine halbe bis eine Flasche Bier angießen. Fleisch im Ofen ca. 1 Stunde garen (bei Bedarf Bier nachgießen). Nach Ende der Garzeit die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Bauernbrot oder Knödel und Sauerkraut.

Ingredients

 1 kg Schweinenacken
 2 große Zwiebeln
 2 Knoblauchzehen
 100 g mittelscharfer Senf
 Salz, Pfeffer, Majoran
 2 Flaschen helles Bier
 2 EL Öl (für die Form)

Directions

1

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200° C, Umluft: 180° C). Schweinenacken trocken tupfen, in 1–2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, hacken. Eine Auflaufform mit Öl einpinseln, Knoblauch darauf verteilen. Fleischscheiben auf einer Seite mit Senf bestreichen. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Nun die Fleischscheiben dachziegelartig im Wechsel mit den Zwiebelringen in die Auflaufform schichten.

2

Eine halbe bis eine Flasche Bier angießen. Fleisch im Ofen ca. 1 Stunde garen (bei Bedarf Bier nachgießen). Nach Ende der Garzeit die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Bauernbrot oder Knödel und Sauerkraut.

Thüringer Bierfleisch