carneo

Döner mit Knoblauch-Kräutersoße

Schwierigkeiteinfach
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde 50 Minuten
Save
 500 g Hackfleisch (Rind- und Lammfleisch gemischt)
 1 Zwiebel
 1 Zehe Knoblauch
 3 EL Joghurt
 2 EL Grieß
 1 EL Paprikapulver
 1 TL Pfeffer
 1 TL Pul Biber (scharfe Paprikaflocken)
 1 TL Thymian
 1 EL Salz
Für die Knoblauch-Kräutersoße
 1 Knoblauchzehe
 200 g Naturjoghurt
 100 ml Ayran (türkischer Joghurtdrink)
 50 g Crème fraîche
 1 EL TK 8-Kräuter-Mix
 Salz, Pfeffer
Zum Anrichten
 1 großes Fladenbrot
 1 gemischter Salat (z.B. Blattsalat, Tomate, Gurke, Rotkrautoder Weißkrautsalat)
1

Zwiebel und Knoblauch in grobe Stücke teilen, zusammen mit dem Joghurt und den Gewürzen in einen Mixer geben und zu einer Masse pürieren. Mit dem Hackfleisch gut vermischen

2

Hackfleischmasse zu einer dicken Rolle formen und in Frischhaltefolie wickeln. Fest zusammendrehen. Über Nacht ins Gefrierfach legen.

3

Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer dünne Scheiben von dem Fleisch abschneiden und portionsweise in Öl in der Pfanne anbraten.

4

Für die Knoblauch-Kräutersoße die Knoblauchzehe fein hacken und mit Joghurt, Ayran, Crème fraîche und TK-Kräutern gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Fladenbrot ggf. im Ofen für wenige Minuten knuspig backen, dann vierteln und aufschneiden. Jedes Brotviertel mit Fleisch, Salat und Soße füllen und servieren.

Ingredients

 500 g Hackfleisch (Rind- und Lammfleisch gemischt)
 1 Zwiebel
 1 Zehe Knoblauch
 3 EL Joghurt
 2 EL Grieß
 1 EL Paprikapulver
 1 TL Pfeffer
 1 TL Pul Biber (scharfe Paprikaflocken)
 1 TL Thymian
 1 EL Salz
Für die Knoblauch-Kräutersoße
 1 Knoblauchzehe
 200 g Naturjoghurt
 100 ml Ayran (türkischer Joghurtdrink)
 50 g Crème fraîche
 1 EL TK 8-Kräuter-Mix
 Salz, Pfeffer
Zum Anrichten
 1 großes Fladenbrot
 1 gemischter Salat (z.B. Blattsalat, Tomate, Gurke, Rotkrautoder Weißkrautsalat)

Directions

1

Zwiebel und Knoblauch in grobe Stücke teilen, zusammen mit dem Joghurt und den Gewürzen in einen Mixer geben und zu einer Masse pürieren. Mit dem Hackfleisch gut vermischen

2

Hackfleischmasse zu einer dicken Rolle formen und in Frischhaltefolie wickeln. Fest zusammendrehen. Über Nacht ins Gefrierfach legen.

3

Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer dünne Scheiben von dem Fleisch abschneiden und portionsweise in Öl in der Pfanne anbraten.

4

Für die Knoblauch-Kräutersoße die Knoblauchzehe fein hacken und mit Joghurt, Ayran, Crème fraîche und TK-Kräutern gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Fladenbrot ggf. im Ofen für wenige Minuten knuspig backen, dann vierteln und aufschneiden. Jedes Brotviertel mit Fleisch, Salat und Soße füllen und servieren.

Döner mit Knoblauch-Kräutersoße