Schweinshaxe

Schwierigkeitnormal

Nicht nur zu Oktoberfestzeiten eine gute Wahl: eine knusprige Schweinshaxe.

ShareSave
Portionen2 Portionen
Zubereitungszeit3 Stunden
 1,50 kg Schweinshaxe
 2 Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 1 Nelke
 5 Lorbeerblätter
 ½ TL Kümmel
 1 TL Wacholderbeeren
 Salz, Pfeffer
1

Wasser in einen großen Topf geben. Zwiebeln abziehen, Knoblauch andrücken und beides zusammen mit den Gewürzen in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen und die Haxen ins Wasser geben, sie sollten mit Wasser bedeckt sein. Ca. 90, Minuten darin ziehen lassen.

2

Kurz bevor die Zeit um ist, den Ofen auf 180 bis 200 °C vorheizen. Die Haxen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und eine gute Stunde im Ofen knusprig backen.

Dazu passt:

Selbst gemachtes SauerkrautSauerkraut selbst gemacht schmeckt einfach besser. Da nimmt man die Fermentierzeit von 3–6 Wochen gerne in Kauf. SemmelknödelAls Knödel sehen übrig gebliebene Semmeln gar nicht alt aus. Haxe mit SchwarzbiersoßeMänner aufgepasst: Jetzt geht's um euer Lieblingsgetränk - Prost!

Ingredients

 1,50 kg Schweinshaxe
 2 Zwiebeln
 4 Knoblauchzehen
 1 Nelke
 5 Lorbeerblätter
 ½ TL Kümmel
 1 TL Wacholderbeeren
 Salz, Pfeffer

Directions

1

Wasser in einen großen Topf geben. Zwiebeln abziehen, Knoblauch andrücken und beides zusammen mit den Gewürzen in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen und die Haxen ins Wasser geben, sie sollten mit Wasser bedeckt sein. Ca. 90, Minuten darin ziehen lassen.

2

Kurz bevor die Zeit um ist, den Ofen auf 180 bis 200 °C vorheizen. Die Haxen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und eine gute Stunde im Ofen knusprig backen.

Schweinshaxe