carneo

Herzhafter Herbst – jetzt wird’s gemütlich!

Im Oktober deckt die Natur den Tisch reichlich und wir genießen…

Früher war das Überleben der Menschen von der Ernte abhängig. In Zeiten von niemals leeren Supermarktregalen scheint das Erntedankfest ein wenig von seiner Bedeutung verloren zu haben. Wir finden, das Fest ist eine schöne Gelegenheit, um darüber nachzudenken, wo unser Essen herkommt – und dass ein gut gefüllter Kühlschrank nicht selbstverständlich ist. Wir feiern die Ernte mit vielen saisonalen Köstlichkeiten und gutem Fleisch. Feiert ihr mit?

Ein paar Tipps zur herbstlichen Küche

  • Viele Fleischer bieten hausgemachten Rinderfond an. Wer seinen Fond gerne selbst kocht, kann beim Metzger nach Parüren fragen. Das sind Fleischabschnitte, die beim Zerlegen anfallen. Sie sind preiswert und eignen sich sehr gut für Fonds.
  • Damit die Schweinekoteletts beim Braten nicht zu trocken werden, lasst euch von eurem Fleischermeister extra dicke Scheiben schneiden! Statt jedem Esser sein eigenes, dünnes Kotelett zu servieren, können sich zwei Esser ein dickes, besonders saftiges Stück teilen!
  • Hirschbraten ist ein ganz besonderer Genuss. Damit nichts schiefgeht, solltet ihr ihn unbedingt bei eurem Fleischermeister vorbestellen. Er kann euch das Fleisch der Hirschkeule auch schon küchenfertig vorbereiten.
Schweineschulter mit Zwetschgen Boeuf Stroganoff mit Bandnudeln Schweinekoteletts mit Balsamico-Pflaumen GlasurEIne fruchtig-herzhafte Kombination für ein Feuerwerk im Mund. Hirschbraten mit Champignons und PreiselbeerenEin wilder Genuss für alle Geschmackssinne... Huhn mit Birnen und RosmarinBirnen passen perfekt in den Herbst. Und in den Winter. Birnen passen eigentlich fast immer 🙂 Gefüllter Butternusskürbis