Chili „Mexiko“ mit Nachos

Schwierigkeitnormal

Sie lieben Kürbis? Dann ist dieses Chili genau das Richtige für Sie!

ShareSave
Portionen4 Portionen
Zubereitungszeit1 Stunde
 200 g grüne Bohnen
 Salz
 2 Zwiebeln
 2 grüne Jalapeños (Chilischoten)
 2 Knoblauchzehen
 1 Stück Ingwer (20 g)
 500 g Hokkaido-Kürbis
 500 g Geflügelhackfleisch (z. B. Pute)
 1 EL Butterschmalz
 2 EL Raz el Hanout (orientalische Gewürzmischung)
 400 ml Instant-Geflügelbrühe
 400 ml passierte Tomaten (Dose)
 Pfeffer
 3 EL Limettensaft
 ½ Bund Koriander
 200 g Nachos
1

Bohnen putzen, in 2 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen.

2

Zwiebeln schälen, würfeln. Jalapeños putzen, entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Kürbis waschen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.

3

In einer großen Pfanne Hackfleisch im Butterschmalz kräftig anbraten. Zwiebeln, Jala-
peños, Knoblauch und Ingwer zugeben, weitere 2 Minuten anschwitzen. Mit Raz el Hanout würzen. Kürbis, Brühe und Tomaten zufügen. Zugedeckt bei geringer Hitze 50 Minuten kochen.

4

5 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Korianderblätter abzupfen, zum Chili geben. Nachos dazu reichen.

Noch mehr leckere Nacho-Rezepte!

Hähnchen-Chili mit Nacho-KäsekrusteAus Nachos und feinem Hähnchenfilet etwas Leckeres zaubern ... Überbackene NachosIdeal für den nächsten Film- oder Serienabend: Tortilla-Chips mit Hackfleisch und Käse. Burger mit Pute im Nacho-MantelUmmantelt von einer Nacho-Kruste schmecken Putenschnitzel doppelt lecker! Bunter Nacho-Salat aus dem OfenIdeal für die nächste Garten- oder Geburtstagsparty und eine perfekte Beilage für den nächsten Grillabend.

Ingredients

 200 g grüne Bohnen
 Salz
 2 Zwiebeln
 2 grüne Jalapeños (Chilischoten)
 2 Knoblauchzehen
 1 Stück Ingwer (20 g)
 500 g Hokkaido-Kürbis
 500 g Geflügelhackfleisch (z. B. Pute)
 1 EL Butterschmalz
 2 EL Raz el Hanout (orientalische Gewürzmischung)
 400 ml Instant-Geflügelbrühe
 400 ml passierte Tomaten (Dose)
 Pfeffer
 3 EL Limettensaft
 ½ Bund Koriander
 200 g Nachos

Directions

1

Bohnen putzen, in 2 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen.

2

Zwiebeln schälen, würfeln. Jalapeños putzen, entkernen, waschen und fein würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Kürbis waschen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.

3

In einer großen Pfanne Hackfleisch im Butterschmalz kräftig anbraten. Zwiebeln, Jala-
peños, Knoblauch und Ingwer zugeben, weitere 2 Minuten anschwitzen. Mit Raz el Hanout würzen. Kürbis, Brühe und Tomaten zufügen. Zugedeckt bei geringer Hitze 50 Minuten kochen.

4

5 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Korianderblätter abzupfen, zum Chili geben. Nachos dazu reichen.

Chili „Mexiko“ mit Nachos